Das Lessing-Forum

Das LESSING-FORUM ist ein Gesprächsplatz, der über den Schulunterricht hinaus bildet und gleichzeitig Schülerinnen und Schüler des Lessing-Gymnasiums zur Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen einlädt.

Allgemeinbildende, (natur-)wissenschaftliche und gesellschaftspolitische Themen werden durch Persönlichkeiten und Experten erläutert und bilden die Grundlage für Diskussionen und Gespräche zwischen Schülern und Gästen des Forums.

Die Gesprächsthemen und Vorträge der Referenten des LESSING-FORUMS ergänzen somit wichtige Lerninhalte, fördern bei den Schülerinnen und Schülern das Verständnis für thematische Zusammenhänge über den Unterricht hinaus und unterstützen die Meinungsbildung.

Die an dem gymnasialen Gesprächsforum mitwirkenden Schülerinnen und Schüler der Oberstufe bereiten die Veranstaltungen inhaltlich und technisch vor, führen in Thematik ein, formulieren Fragen an die Gäste, moderieren und dokumentieren die Expertenbesuche in Text und Bild.

Die Schülerinnen und Schüler erweitern durch die Mitarbeit am LESSING-FORUM ihre rhetorischen und organisatorischen Kompetenzen, erfahren thematische Zusammenhänge unmittelbar von Experten und stärken die Diskussionskultur am Mannheimer Lessing-Gymnasium.                                                                           

Das LESSING-FORUM wird in die folgenden Vortagsreihen eingeteilt:

  • Akademische Vormittage – Universitätsprofessoren zu Besuch am Lessing
  • Schule trifft Politik - Politiker zu Besuch am Lessing-Gymnasium sowie
  • Bekannte Alumnis - ehemalige Schüler des Lessing-Gymnasiums berichten

Referenten des LESSING-FORUMs (Auswahl)

- die Kultusministerin des Landes, Dr. Susanne Eisenmann

- die Ministerin für Wissenschaft und Forschung, Teresia Bauer

- der Rektor der Universität Mannheim, Prof. Dr. Thomas Puhl

- der Oberbürgermeister der Stadt Mannheim, Dr. Peter Kurz

- der Präsident des Bundesverfassungsgerichts a.D., Prof. Dr. Andreas Voßkuhle

- der Präsident des Bundesverfasungsgerichts, Dr. Stephan Harbarth

 

Fragen und Anregungen bitte an    Bernhard Bildstein   (Leiter des Lessing-Forums)